Ringo Rösener

promovierter Kulturwissenschaftler und Filmemacher






vielleicht kurz zur mir

Ich verstehe mich hauptsächlich als Kulturwissenschafter, der seine Themen in Lehrinhalte, Bücher und Filmen verarbeitet und immer wieder neue Wege gehen will. Ich arbeite am Institut für Kulturwissenschaften an der Universität Leipzig. Hier kümmere ich mich vor allem in der Lehre um Fragen des Kulturmanagements und der Verbindung von Lehre und Praxis. Derzeit beschäftige ich mich inhaltlich mit Heinrich Blücher, dem Ehemann Hannah Arendts, sowie mit Jürgen Baldiga, der das wohl umfänglichste fotografische Werk queerer Kultur in West-Berlin der 1980er und frühen 1990er Jahre hinterlassen hat.